CC Von Joachim Seidler, photog_at from Austria - 20150904 174, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42915460

Einbruch der Wirklichkeit – Auf der Flüchtlingsroute durch auf Europa

CC MEDITERRANEAN SEA (Oct. 17, 2013) Distressed persons are transferred from the amphibious transport dock ship USS San Antonio (LPD 17) to Armed Forces of Malta offshore patrol vessel P52. San Antonio provided food, water, medical attention, and temporary shelter to the rescued. San Antonio rescued 128 men adrift in an inflatable raft after responding to a call by the Maltese Government.
CC MEDITERRANEAN SEA (Oct. 17, 2013) Distressed persons are transferred from the amphibious transport dock ship USS San Antonio (LPD 17) to Armed Forces of Malta offshore patrol vessel P52.

Einbruch der Wirklichkeit: Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Im Buch „Einbruch der Wirklichkeit“ (2016) von Navid Kermani, besucht dieser mit einem viele Orte auf der Flüchtlingsroute nach Europa.

Er beschreibt eindringlich, wie es dort zu geht. Das Buch ist illustriert mit Fotos, die einen sehr authentischen Eindruck vermitteln: „Zu Fuß, in Bussen, Gefängniswagen oder Sonderzügen zieht ein langer Flüchtlingstreck von der griechischen Insel Lesbos in Richtung Deutschland.“

Nach der Lektüre dieses Buches ist man so erschüttert über die Flüchtlinsroute, dass man bei dem Thema „Flüchtlinge“ immer dran denken muss, dass diese Menschen eine fast unmögliche und unmenschliche Route zurückgelegt haben. Nur leider lesen nur die Leute das Buch, die es schon davor so gesehen haben und nicht die Leute, die gegen Flüchtlinge hetzen.

Auf seiner Reise berichtet er von Lesbos, wie die Flüchtlinge von den Floßen zu der Fähre gehen und wie nach der Ankunft der Schlauchboote, Leute kommen und diese wieder einsammeln, um sie erneut an Flüchtlinge zu verkaufen. Zudem reist er auch nach Budapest und Belgrad.

Ich kann jedem nur empfehlen das Buch zu lesen, da es eines der besten ist, die ich je gelesen habe!!!!!!

About Florian Schwarz