Tag Archives: Heimatlyrik

Brief an Else Lasker-Schüler

                                  Brief an Else Lasker-Schüler Von Tammo    Ich habe zu Hause ein blaues Klavier und kenne doch keine Note   Else, ich bin mir nicht sicher, wie ich dich ansprechen soll. „Liebe Else“ würde bedeuten, dass wir uns kennen und „Guten Tag“ kommt …

Read More »

Interview mit Else Lasker-Schüler: Bis die Welt verrohte

                                  Was würde Else Lasker-Schüler sagen? Ein fiktives Interview mit Else Lasker-Schüler Von Sami    Interviewer: Guten Tag Frau Lasker-Schüler. Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Gespräch Zeit genommen haben. Lasker-Schüler: Kein Problem, wenn ich mich nicht täusche, wollten Sie mir Fragen zu …

Read More »

Heimatpoesie: In der Fremde

                        IN DER FREMDE (1833) Joseph von Eichendorff Ich hör die Bächlein rauschen Im Walde her und hin, Im Walde in dem Rauschen Ich weiß nicht, wo ich bin. Die Nachtigallen schlagen Hier in der Einsamkeit, Als wollten sie was sagen Von der alten, schönen Zeit. Die Mondesschimmer fliegen, …

Read More »